Herzlich willkommen beim Kneipp-Verein Garbsen e.V.!


Aktuelle Hinweise und Änderungen

  • Kneipp-Vortrag „Die fünf Elemente und ich“
    Unser Verein hat wieder eine geprüfte Gesundheitstrainerin. Sie ist frisch von der Sebastian-Kneipp-Akademie zertifiziert und lizensiert.
    Unser Mitglied Beate Köhler möchte sich gern am Samstag, den 11. März 2023 um 10:30 Uhr im Kneipp-Treff mit dem Vortrag: „Pfarrer Kneipp – Die fünf Elemente und ich“ vorstellen.
    Zum Vortrag gehört eine Demonstration des Knieguss (trocken) und eine anschließende Diskussions- und Fragerunde. Anmeldung erbeten bei Peggy.
  • Winterradtouren mit Manfred Bojahr
    Manfred wird auch im Winder, je nach Wetterlage, ein bis zwei Radtouren pro Monat anbieten. Er informiert dann mindestens zwei Tage vorher und die Touren werden zwischen 45 und 65 km lang sein. Es sollten aber mindestens fünf Teilnehmer mitmachen. Wer teilnehmen möchte, kann sich bei Manfred melden. Er ruft Euch dann, sobald es losgeht, an. Seine Telefonnummer lautet: 05131-1551. Ab April 2023 wird dann wieder planmäßig gefahren. Diese Touren werden dann wie üblich in der Radtourenliste im Kiebitz und auf der Webseite aufgeführt sein. Manfred freut sich auf Euch!
  • Wildkräuterwanderung Wintermodul
    Warm anziehen heißt es am Sonntag, 05.02.2023 ab 11 Uhr im Stadtpark! Da Jennys Wanderungen immer super besucht sind, trauen wir uns auch an die Win-terwanderung. Jenny lädt ein: Auch der Winter ist wild! Du bist im Wintermodus und denkst es gibt gerade nichts Wildes? Ich zeige dir die leckeren wilden Köstlichkeiten und deren Verwendung in der wilden Küche. Dein Weihnachtsbaum ist essbar… ja genau! Nadelbaumkunde Tanne, Fichte, Tanne oder doch Fichte? Wir sammeln alles für deinen persönlichen Weihnachtstee und machen eine kleine Knospenkunde, natürlich wie immer, mit kleiner wilder Verköstigung.
    Bis dahin Eure Jenny
    Kosten: 25,- € p. P. Anmeldung bei Peggy, 05137-818852
    Überweisung auf das Kneippkonto
    Verwendungszweck: Kräuter – Wintermodul/Name
  • Gesucht – gesucht – gesucht!
    Dieser Aufruf richtet sich an alle Mitglieder und auch speziell an die neuen Mitglie-der! Zur Unterstützung des Vorstandes bei der Organisation von Veranstaltungen am Tretbecken (2x jährlich), zum Austragen der Mitgliederzeitschrift Kiebitz (1x im Quar-tal) werden freiwillige Helfer gesucht!
    Gelingen kann Vereinsleben nur, wenn viele fleißige Hände mithelfen. Das Bedarf kei-ner Verpflichtung im Vorstand, sondern kann gern freiwillig ausgeführt werden. Da ei-nige Mitglieder aus gesundheitlichen und Altersgründen, auch im Vorstand, einige Aufgaben nicht mehr übernehmen können, benötigen wir wieder aktive freiwillige Hände und Köpfe.
    Es gibt viele kleine Aufgaben rund um Veranstaltungen, oder auch das Verteilen des Kiebitzes, kann mit mehreren auch für alle einfacher werden!
    Wer also eine sinnvolle Aufgabe sucht, sich einbringen möchte oder gar einen Be-reich verantwortungsvoll übernehmen möchte meldet sich bitte bei Peggy, der 1.Vorsitzenden. Gern per mail oder Telefon, diese Angaben findet ihr hinten im Heft.
  • Ab Januar 2023 gibt es leider keine Wassergymnastik mehr.
    Wir suchen dringend eine neue Trainerin, einen neuen Trainer für Wassergymnastik. Solange muss die Wassergymnastik leider ausfallen. Falls Ihr jemanden kennt, der infrage kommt oder selbst eine Trainerin, ein Trainer seid, meldet Euch bitte bei Peggy oder Marianne. Vielen Dank!
  • Für die Kiebitz Verteilung im Dezember wird dringend eine Vertretung (einmalig) für den Bereich Garbsen gesucht!
    Liebe Mitglieder, für Heidi wird nur einmalig eine Vertretung zur Verteilung des Kiebitz Anfang Dezember 2022 gesucht. Heidi ist verhindert, aber der Kiebitz 2023 Q1 muss ausgetragen werden. Bitte meldet Euch bei Marianne. Vielen Dank!
    Wir bedanken uns sehr herzlich bei Wolfgang Wellmann für seine schnelle Hilfe. Vielen Dank, Wolfgang!

Aktuelle Beiträge

08.09.2018

Sonntagswanderer auf Tour im Ith

Das ist der 22 km lange Ith, der längste Klippenzug Niedersachsens. Auf einem 16-km-Rundweg leitete unser Wanderführer, Hardy Wunder,  uns über den Ithkopf bei Coppenbrügge auf sanften Anstiegen zum Kammweg. Ein schmaler, steiniger Waldpfad führte uns durch den naturbelassenen Buchenwald bis zum Ithturm (439 m). Von oben bestaunten wir bei klarer Sicht das weite Wesertal bis Grohnde und den Südteil […]
12.08.2018

Grillfest an der Bouleanlage

Mitte Juni feierte der Kneipp-Verein einen weiteren Höhepunkt, den Sommer als Grillfest an der Bouleanlage. Anlass war unter anderem das Wiederbeleben der Bouleaktivitäten des Kneipp-Vereins, die leider in der vergangenen Zeit etwas nachgelassen hatten – um es nett zu formulieren. Ja, diese Bouleanlage sorgte seit ihrem Bau im Jahr 2012 mit ihrem kreisrunden Grundriss polarisierend. Während die einen den runden […]
12.08.2018

Der Vorstand dankt allen freiwilligen Helfern

Am Samstag, den 11. August, hat der Vorstand des Kneipp-Vereins Garbsen vielen freiwilligen Helfern für ihre unermüdliche Unterstützung bei der Vorbereitung, Planung und Durchführung von Maßnahmen und Veranstaltungen des Vereins, insbesondere bei der Verwirklichung der Jubiläumsfeier im Mai 2018. Es nahmen 42 Helfer teil. Da die Feier im Kneipp-Treff durchgeführt wurde, konnte sie natürlich wieder nicht ohne helfende Hände auskommen, […]
09.08.2018

Wanderung zum Hohenstein

Liebe Kneippianer, am Sonntag, 19. Aug., 10.00 Uhr, IGS, Meyenfelder Str. treffen wir uns, um in Fahrgemeinschaften zum Süntel zu fahren. Unsere Tour beginnt in Kessiehausen mit leichtem Anstieg zum Hohenstein. Während einer Pause genießen wir den weiten Blick ins Wesertal. Beim Abstieg zur Baxmannbaude sind Stöcker angebracht. Durchs NSG an den Moosköpfen vorbei, geht es im Schatten der Süntelbuchen […]
10.06.2018

Kneipp-Wanderer im Südharz

Berge, Wald und Wasser, das ist der Südharz. Natur pur und Wanderparadies für 16 garbsener Kneippianer. Wir durchquerten Ende Mai blühende Almwiesen, bewunderten oft mit einem Lied auf den Lippen bei Kaiserwetter die herrlichen Aussichten über den Harz. Steinige Karstklippen und steile Baudensteige waren kein Hindernis für uns . Die Wanderwege von insgesamt 60 km waren nicht immer leicht zu […]
13.05.2018

25 Jahre Kneipp-Verein Garbsen – Ein Jubiläum wird gefeiert

Tatsächlich ist der Kneipp-Verein Garbsen seit 25 Jahren aktiv und außerordentlich erfolgreich. Das beweisen die vielen Aktivitäten, die der Kneipp-Verein Garbsen seit seinem Bestehen aufzuweisen hat. Um nicht alle Eckpunkte aufzählen zu müssen, verweise ich auf unsere Festzeitschrift, die im Kneipp-Treff und an verschiedenen Auslagestellen erhältlich ist. Außerdem kann sie von unserer Webseite www.kneipp.garbsen.de als PDF-Dokument heruntergeladen werden. Rund 600 […]
28.04.2018

Wenn der Zilpzalp seinen Namen ruft

Bei der Frühlingswanderung des Kneipp-Vereins führt Jürgen Wasmuth durch den Hinüberschen Garten ein Beitrag von Anke Lütjens (HAZ vom 09.04.2018 für die Kneipp-Webseite leicht gekürzt, Bild: Anke Lütjens) Der frühe Vogel fängt den Wurm, heißt es in einem Sprichwort. Daher sind auch die 20 Teilnehmer der Frühlingswanderung des Kneipp-Vereins Garbsen früh aufgestanden, um im Hinüberschen Garten Vogelstimmen zu erkennen und […]
22.04.2018

Sonntags-Radtouren durch den Frühling

Am heutigen Sonntag, 22.04.2018,  radelten wir über Osterwald, Otternhagen, Mecklenhorst zur Leineschleife. Nach einer großen Vesperpause ging es weiter über Bordenau, Poggenhagen nach Wunstorf. In Altensruh genossen wir die Einkehr.  Edwin Münkel führte uns 58 km über naturnahe Wege durch die grüne, aufblühende Landschaft. Wir waren begeistert und danken es ihm mit einem großen Applaus. Am Sonntag, 29.04.2018, 11.00 Uhr […]
11.04.2018

Wandern durch den Külf an Himmelfahrt (10.05.)

Parallel zum Leinetal erstreckt sich der 11 km lange Höhenzug KÜLF. In Fahrgemeinschaften geht es bis Banteln, von wo aus wir loswandern. Ein paar Steigungen bis zum Kammweg müssen wir inkauf nehmen. Dafür bekommen wir herrliche Blicke ins Leinetal und auf der andern Seite zum Hildesheimer Wald und den sieben Bergen. Die romantischen Waldwege sind gut begehbar, aber manchmal auch […]
14.03.2018

Harzwanderreise im Mai 2018

Nun ist alles gebucht, wie wir es uns gewünscht haben. Samstag, 26. Mai um 13.00 Uhr checken wir im Hotel Heikenberg ein. Wie während früherer Besuche mit Manfred wandern wir zuerst zum Bismarkturm, um die köstliche Gewittertorte zu probieren (8 km). Sonntag fahren wir nach Sieber und wandern den Baudensteig Nr. 4 zum großen Knollen. Wenn schönes Wetter ist, blicken […]
Consent Management Platform von Real Cookie Banner