Herzlich willkommen beim Kneipp-Verein Garbsen e.V.!


Aktuelle Hinweise und Änderungen

  • Busfahrt zum Adventsmarkt nach Quedlinburg geplant
    Am 30.11.2021 planen wir eine Fahrt zum Weihnachtsmarkt in Quedlinburg, eine Kreisstadt in Sachsen-Anhalt. Bei einer geplanten Stadtführung werden wir über die Geschichte der Stadt unterrichtet, werden viele denkmalgeschützte Gebäude sehen, die eine hübsche Kulisse für einen ansprechenden Adventsmarkt abgeben und sicher auch kulinarisch auf unsere Kosten kommen. Sicherlich wird wohl alles noch unter Corona Bedingungen stattfinden.

    Anmeldungen bei Ingrid Schmidt, Tel. 05131-47 62 93 oder per eMail: sdti.gbs@t-online.de

  • Es gibt wieder Wanderungen und Radtouren – Hurra!
    Manuela fährt wieder Rad und Manfred, sowie Hardy wandern wieder. Die Termine findet Ihr in den entsprechenden Tabellen. Anmeldung ist aber unbedingt erforderlich. Das Vereinsleben gewinnt wieder an Fahrt und wir hoffen, dass diese Fahrt weiter zunehmen kann und nicht in einer vierten Corona-Welle stecken bleibt.

  • Die Inzidenz in der Region Hannover liegt nun auch endlich unter 10. !
    Das ist sehr erfreulich und wenn es so bleibt ergeben sich folgende Regelungen für Aktivitäten des Kneippvereins:

    Bei Outdoorangeboten gilt das Abstandsgebot von 1,5m oder alternativ das Tragen einer medizinischen Maske. Indoor-Aktivitäten im Treff sind momentan aufgrund der Raumgröße auf nur 10 Personen begrenzt, natürlich mit Abstand 1,5 oder Tragen einer Maske, Händedesinfektion, Lüften und Anwesenheitsdokumentation. Momentan entfällt die Testpflicht.
    Zeitnah ist auch die Befüllung der Wassertretanlage geplant! Der Termin wird hier bekannt gegeben.
    In diesem Sinne wünscht der Vorstand eine schöne Sommerzeit.
    Für Fragen steht Peggy unter 05137/818852 zur Verfügung.

  • Wassergymnastik wieder möglich!
    Im Lehrschwimmbecken, GS Osterberg; Kurs vom 09.09.-14.10.2021 6 x, jeweils von 14:00 bis 14:45 Uhr mit Monica Anedda!

    Natürlich unter Vorbehalt der Pandemieentwicklung und unbedingte Anmeldung bei Peggy Ahlborn unter 05137/818852.

  • Kurzfristige Outdoor-Angebote
    Sehr kurzfristig, so wie es Corona momentan erfordert, gibt es im Juni 3 Outdoorangebote! Peggy startet am 10.06. mit dem Qigong-Kurs um 18 Uhr im Stadtpark, natürlich unter den im Kiebitz aufgeführten Regeln. Neu für den Verein startet probeweise Sonja Krause mit „Fitness für die Wirbelsäule und Co“, bekannt auch als Rücken 3D. Natürlich auch Outdoor im Stadtpark ab 09.06. um 18 Uhr. Diese Programm ist für jeden machbar. Ab 07.06. um 18 Uhr bietet Sonja auch „Piloxing“ an für die fitteren Mitglieder unseres Vereins. Leicht schweißtreibende Fitness nach Rhythmus! Alle Kurse gehen 6 Wochen und wie immer muss die Anmeldung über Peggy 05137-818852 erfolgen. Sollten die Kurse schon laufen, und ihr wollt nur 1x schnuppern, gebt bitte auch dann Bescheid, ohne Anmeldung keine Teilnahme!

  • Neue, erleichterte Corona-Regeln!
    Es gibt gute Nachrichten für alle Mitglieder unseres Kneipp-Vereins. Aufgrund der fortschreitenden Impfungen und der sinkenden Infektionszahlen dürfen wir wieder mehr. Was genau, findet Ihr in den neuen CORONA-Regeln-Mai 2021.

  • Festlegungen für die Jahreshauptversammlung 2021
    Wir möchten die Versammlung so sicher wie möglich gestalten und müssen uns an die Verordnungen halten. Alle Teilnehmer müssen sich vorab anmelden. Beim Einlass benötigt jeder einen aktuellen Negativtest, eine vollständige Impfung oder die Genesenbescheinigung. Dieses wird kontrolliert und dokumentiert. Eine Testung vor Ort ist nicht möglich. Es ist eine Mund-Nasenbedeckung zu tragen. Händedesinfektion wird vor Ort gestellt und für genügend Abstand wird gesorgt. Die Lüftung des Raums im Forum der IGS ist gegeben. Trotz der Regeln hoffen wir auf eine zahlreiche Beteiligung, da auch verschiedene Wahlen und Eherungen anstehen

Aktuelle Beiträge

16.02.2019

Wedemark-Wanderung am So., 10. März 2019

Von Wiechendorf aus wandern wir zum Lönssee, durch den Henjeskamp nach Schadehop, dann zum Bissendorfer Moor, wo wir auf den Aussichtsturm steigen, um über das wilde Moorgebiet zu schauen. Es sind flache 13 km und zum Schluß kehren wir in einem Cafe ein. Ich hoffe auf rege Beteiligung und schönes Wetter. Silvia Münkel
18.10.2018

Änderung Wandertermine!

  Achtung Wanderfreunde!!! In unserem Wanderprogramm für das 4. Quartal mussten wir einige Änderungen vornehmen: Das Wurstessen zum Schmiedetag in Helsdorf am Samstag, 03.11.2018, wird auf Samstag, 17.11.2018, verschoben. Die 11-km-Wanderung über Abbensen und Reiterheide bleibt unverändert. Wir treffen uns wie vorgesehen um 10.00 Uhr an der IGS, Meyenfelder Str., Garbsen. Am Sonntag, 04.11.2018, starten wir mit unserem Wanderführer, Hardy […]
08.09.2018

Sonntagswanderer auf Tour im Ith

Das ist der 22 km lange Ith, der längste Klippenzug Niedersachsens. Auf einem 16-km-Rundweg leitete unser Wanderführer, Hardy Wunder,  uns über den Ithkopf bei Coppenbrügge auf sanften Anstiegen zum Kammweg. Ein schmaler, steiniger Waldpfad führte uns durch den naturbelassenen Buchenwald bis zum Ithturm (439 m). Von oben bestaunten wir bei klarer Sicht das weite Wesertal bis Grohnde und den Südteil […]
12.08.2018

Grillfest an der Bouleanlage

Mitte Juni feierte der Kneipp-Verein einen weiteren Höhepunkt, den Sommer als Grillfest an der Bouleanlage. Anlass war unter anderem das Wiederbeleben der Bouleaktivitäten des Kneipp-Vereins, die leider in der vergangenen Zeit etwas nachgelassen hatten – um es nett zu formulieren. Ja, diese Bouleanlage sorgte seit ihrem Bau im Jahr 2012 mit ihrem kreisrunden Grundriss polarisierend. Während die einen den runden […]
12.08.2018

Der Vorstand dankt allen freiwilligen Helfern

Am Samstag, den 11. August, hat der Vorstand des Kneipp-Vereins Garbsen vielen freiwilligen Helfern für ihre unermüdliche Unterstützung bei der Vorbereitung, Planung und Durchführung von Maßnahmen und Veranstaltungen des Vereins, insbesondere bei der Verwirklichung der Jubiläumsfeier im Mai 2018. Es nahmen 42 Helfer teil. Da die Feier im Kneipp-Treff durchgeführt wurde, konnte sie natürlich wieder nicht ohne helfende Hände auskommen, […]
09.08.2018

Wanderung zum Hohenstein

Liebe Kneippianer, am Sonntag, 19. Aug., 10.00 Uhr, IGS, Meyenfelder Str. treffen wir uns, um in Fahrgemeinschaften zum Süntel zu fahren. Unsere Tour beginnt in Kessiehausen mit leichtem Anstieg zum Hohenstein. Während einer Pause genießen wir den weiten Blick ins Wesertal. Beim Abstieg zur Baxmannbaude sind Stöcker angebracht. Durchs NSG an den Moosköpfen vorbei, geht es im Schatten der Süntelbuchen […]
10.06.2018

Kneipp-Wanderer im Südharz

Berge, Wald und Wasser, das ist der Südharz. Natur pur und Wanderparadies für 16 garbsener Kneippianer. Wir durchquerten Ende Mai blühende Almwiesen, bewunderten oft mit einem Lied auf den Lippen bei Kaiserwetter die herrlichen Aussichten über den Harz. Steinige Karstklippen und steile Baudensteige waren kein Hindernis für uns . Die Wanderwege von insgesamt 60 km waren nicht immer leicht zu […]
13.05.2018

25 Jahre Kneipp-Verein Garbsen – Ein Jubiläum wird gefeiert

Tatsächlich ist der Kneipp-Verein Garbsen seit 25 Jahren aktiv und außerordentlich erfolgreich. Das beweisen die vielen Aktivitäten, die der Kneipp-Verein Garbsen seit seinem Bestehen aufzuweisen hat. Um nicht alle Eckpunkte aufzählen zu müssen, verweise ich auf unsere Festzeitschrift, die im Kneipp-Treff und an verschiedenen Auslagestellen erhältlich ist. Außerdem kann sie von unserer Webseite www.kneipp.garbsen.de als PDF-Dokument heruntergeladen werden. Rund 600 […]
28.04.2018

Wenn der Zilpzalp seinen Namen ruft

Bei der Frühlingswanderung des Kneipp-Vereins führt Jürgen Wasmuth durch den Hinüberschen Garten ein Beitrag von Anke Lütjens (HAZ vom 09.04.2018 für die Kneipp-Webseite leicht gekürzt, Bild: Anke Lütjens) Der frühe Vogel fängt den Wurm, heißt es in einem Sprichwort. Daher sind auch die 20 Teilnehmer der Frühlingswanderung des Kneipp-Vereins Garbsen früh aufgestanden, um im Hinüberschen Garten Vogelstimmen zu erkennen und […]
22.04.2018

Sonntags-Radtouren durch den Frühling

Am heutigen Sonntag, 22.04.2018,  radelten wir über Osterwald, Otternhagen, Mecklenhorst zur Leineschleife. Nach einer großen Vesperpause ging es weiter über Bordenau, Poggenhagen nach Wunstorf. In Altensruh genossen wir die Einkehr.  Edwin Münkel führte uns 58 km über naturnahe Wege durch die grüne, aufblühende Landschaft. Wir waren begeistert und danken es ihm mit einem großen Applaus. Am Sonntag, 29.04.2018, 11.00 Uhr […]